Allgemeine Geschäftsbedingungen

An- und Abreise:

Die Zimmer sind am Anreisetag ab 11.00 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag bitten wir
die Zimmer bis 10.00 Uhr freizugeben.

Sollte Ihre Anreise nach 18.00 Uhr erfolgen, bitten wir Sie, uns das unbedingt rechtzeitig telefonisch unter
+43 (0)38 62 / 56768-0 mitzuteilen.
Anderenfalls behalten wir uns das Recht vor das Zimmer wieder zu vergeben!

Kinderermäßigung:

0 bis 3 Jahre 100 %,
4 bis 7 Jahre 60 %,
8 bis 12 Jahre 50 %

Zimmer:

Die Zimmer können in Größe und Ausstattung von den Abbildungen abweichen.

Preise:

Die Preise bestimmen sich nach der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Preisliste.
Alle Preise verstehen sich in Euros, inklusive aller Abgaben und der ortsüblichen
Steuersätze - netto Hotel
Mit Erscheinen der neuen Preisliste verlieren alle bisherigen ihre Gültigkeit.
Preisänderungen, Druckfehler & Irrtümer vorbehalten.


Nichtraucher - Raucher:

Es gilt generelles Rauchverbot in allen Zimmern des Hotels!

Vertragsauflösung durch das Hotel:

Das Hotel ist berechtigt, jederzeit und ohne Angabe von Gründen
das Vertragsverhältnis zu beenden, wenn
a) der Hotelgast den reibungslosen Geschäftsbetrieb gefährdet
b) der Ruf sowie die Sicherheit des Hauses gefährdet sind sowie
c) im Falle höherer Gewalt
d) vereinbarte Akonto-Zahlungen nicht termingerecht im Hotel eintreffen

Gerichtsstand:

Als Gerichtsstand wird Bruck/Mur vereinbart. Es gilt ausschließlich das Recht
der Republik Österreich mit Ausnahme des UN-Kaufrechts.

Haftung des Hotelgastes für Schäden:

Der Hotelgast haftet für alle Schäden an Gebäuden oder Inventar,
die durch Ihn oder sonstige Dritte aus seinem Bereich verursacht werden.
Das Hotel kann vom Hotelgast die Stellung angemessener Sicherheiten
(z.B. Versicherungen, Kautionen, Bürgschaften) verlangen.

Wertsachen:

Wertsachen und Bargeld, welche/welches von den Hotelgästen eingebracht
werden/wird, können kostenlos nach Maßgabe freier Kapazität im Safe des Hotels
deponiert werden.
Das Hotel haftet für im Rahmen einer Veranstaltung mitgebrachte Gegenstände

Reisestornierung:

Eine Annulierung Ihrer Zimmerreservierung ist nur schriftlich bis 6 Wochen vor Anreisedatum ohne Stornogebühr möglich.

Zahlungsbedingungen:

Analog der schriftlichen Vereinbarung.
Im Falle des Zahlungsverzuges gilt bei beiderseitigen Unternehmergeschäften § 1333 ABGB.
Für Mahnungen, die nach Verzugseintritt erfolgen,
kann in jedem Einzelfall eine Mahngebühr verlangt werden. Bei Verträgen mit Verbrauchern
im Sinne des KSchG ist das Hotel berechtigt, im Falle des Verzuges, Verzugszinsen in Höhe
von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verrechnen. Weiters gilt für Verträge mit
Verbrauchern, dass diese für außergerichtliche Mahnungen, die nach Verzugseintritt
erfolgen, in jedem Fall eine Mahngebühr von € 25,00 zu zahlen haben. Die Geltendmachung
eines höheren Verzugsschadens bleibt hiervon jeweils unberührt.